Die neue Freiheit

image

Der Übergang von der Berufsphase in den Ruhestand ist einerder wichtigsten Lebensübergänge überhaupt. Denn er ist einSchritt in eine Lebensphase, die bis zu dreißig Jahre (und länger)dauern kann. Und von dieser Lebensveränderung ist nicht nurdie Person betroffen, die in den Ruhestand geht, sondern a…

 

Begangene Wege 2017

image

HOFHEIM. Er beginnt mit den Schneeglöckchen und dann schon baldmit den blauen und gelben Krokussen, die die Schneekrustedurchbrechen. FRÜHLING. Und da…

 

Zwischen Liturgie und Event

image

Erlaubt ist, was gefällt? Bei Bestattungen lassen sich die Wünsche Hinterbliebener nicht immer in die Liturgie integrieren. Eine Herausforderung für v…

 

"Nur-dann" - Kompetenzen

image

Alte und ältere Menschen werden sehr häufig über das definiert, was sie nicht mehr können. Prof. Andreas Lob Hüdepohl macht mit seinem Begriff der "Nur-dann"-Kompetenzen deutlich, dass wirkliche Teilhabe im Alter nur dann gelingt, wenn die spezifischen Kompetenzen alter Menschen gesehen und anerka…

 

Lebensqualität im Alter - LimA

image

Der Kurs vermittelt in 8 Kurstagen Grundlagen der Seniorenbildung und eine Einführung in die Arbeitsweise von "Lebensqualität im Alter":
Das besondere des Ausbildungskurses ist die Kombination und inhaltliche Verknüpfung der 4 Bereiche Gedächtnis - Bewegung - Alttagskompetenzen - Lebenssinn/Bio…


Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf den Seiten des Referats 3./4. Lebensalter und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot. 

Unser Referat ist eine diözesane Fachstelle des Bistums Limburg, die im Dezernat Kinder, Jugend und Familie angesiedelt und dort in die Abteilung Familien und Generationen eingeordnet ist. Die Angebote des Referates richten sich an Menschen nach der aktiven Berufs- und/oder Familienphase und an diejenigen, die diese Zielgruppe begleiten. Die Referentin dieser Fachstelle ist auch die Bischöfliche Beauftragte für die Hospizarbeit.

Sollten Sie Beratung oder Informationen wünschen, rufen Sie uns unter 06431 295-374 an oder senden Sie uns eine E-Mail. Unsere Mitarbeiter sind gerne für Sie da!

.

Jahresprogamm

TAGESEVANGELIUM

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Wer euch auch nur einen Becher Wasser zu trinken gibt, weil ihr zu Christus gehört - amen, ich sage euch: er wird nicht um seinen Lohn kommen. Wer einen von diesen Kleinen, die an mich glauben, zum Bösen Mehr...
Mk 9,41-50

KNA

Merkel sieht Nachholbedarf bei mentaler Gesundheit

Für die Bundeskanzlerin ist Deutschland ein Entwicklungsland bezüglich mentaler Gesundheit, ein Aktionsplan deshalb wünschenswert. Dazu gehört auch eine Entstigmatisierung des Themas.

Mittwoch, 22. Februar 2017 17:04
Katholischer Elternverband will weiter Schulnoten

Nachdem sich die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft für eine Abschaffung von Schulnoten ausgesprochen hat, lehnt die KED-Bundesvorsitzende diese Forderung ab.

Mittwoch, 22. Februar 2017 15:40
ZdK kritisiert Singhammers Kirchen-Äußerung

Der Generalsekretär des Zentralkomitees der deutschen Katholiken sieht die Stimmen der Bischöfe zur Tagespolitik positiv. Aber auch er findet, dass sie manchmal zu sehr ins Detail gehen.

Mittwoch, 22. Februar 2017 14:08
Karlsruhe will über Sterbehilfegesetz entscheiden

Noch in diesem Jahr will das Bundesverfassungsgericht über das neue Sterbehilfegesetz entscheiden. Gegen das Gesetz liegen Beschwerden von Vereinen, Medizinern und Todkranken vor.

Mittwoch, 22. Februar 2017 13:07
Kabinett beschließt schnellere Abschiebungen

Im Bundeskabinett wurde ein Maßnahmenpaket für schnellere und konsequentere Abschiebungen beschlossen. Auch sollen Daten aus dem Handy zur Identifikation ausgelesen werden können.

Mittwoch, 22. Februar 2017 11:18
Jakobspilgern bei Deutschen weiter beliebt

Vor zehn Jahren erschien Hape Kerkelings "Ich bin dann mal weg". Seitdem pilgern die Deutschen vermehrt nach Santiago de Compostela. Aber auch aus anderen Ländern steigt die Pilgerzahl.

Dienstag, 21. Februar 2017 17:10
18 Monate Haft für israelischen Soldaten

Nach dem Urteil im Januar folgte nun das Strafmaß für den Soldaten, der einen am Boden liegenden palästinensischen Angreifer mit einem Kopfschuss tötete. Das Urteil stößt auf Kritik.

Dienstag, 21. Februar 2017 15:20
Australischer Bischof wurde von Priester missbraucht

In der australischen Kommission zur Untersuchung von Missbrauchsfällen berichtet der Bischof von Parramatta von einem sexuellen Übergriff auf ihn selbst als er ein junger Mann war.

Dienstag, 21. Februar 2017 13:06

KONTAKT

Referat 3./4. Lebensalter

Roßmarkt 12

65533 Limburg

E-Mail senden

   
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

    Politik für ältere Menschen

    Link ►

  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen

    Lobby der Älteren

    Link ►

  • Kompetenznetzwerk Wohnen

    Neue Formen der mobilen Beratung

    Link ►

  • Stichwort Care

    Altenhilfe, Behindertenhilfe & Geriatrie im Frankfurter Osten

    Link ►

  • Akademie für Ältere

    Chancen des Älterwerdens

    Link ►

  • Christliche Patientenvorsorge

    Theologische-ethische Aspekte in der Christlichen Patientenvorsorge

    Link ►