Jahr der Barmherzigkeit

Für das Jahr der Barmherzigkeit 2016 haben wir Menschen - Frauen und Männer, Haupt und Ehrenamtliche - gebeten, uns zu beschreiben, wie sie einzelne Werke der Barmherzigkeit leben. Was hat sie bewogen, genau diesen Dienst zu tun? Wie sieht dieser Dienst aus? Und was haben sie davon?

Durstige tränken - Lesen Sie, was Frau Mechtild Hartmann-Schäfers dazu schreibt. Mehr hier:

 

 

 


 

 

"Nur-dann" - Kompetenzen

image

Alte und ältere Menschen werden sehr häufig über das definiert, was sie nicht mehr können. Prof. Andreas Lob Hüdepohl macht mit seinem Begriff der "Nur-dann"-Kompetenzen deutlich, dass wirkliche Teilhabe im Alter nur dann gelingt, wenn die spezifischen Kompetenzen alter Menschen gesehen und anerka…

 

Programm 2016 ist da!!!

image

Wir freuen uns, Ihnen heute mit diesem Flyer einige Angebote des Referates 3./4. Lebensalter für das Jahr 2016 vorzustellen.

 

Übergänge gestalten

image

Der Sachausschuss 3./4. Lebensalter hat sich in den vergangenen Sitzungen mit dem Thema beschäftigt, wie die älteren und alte Menschen mit ihren Themen in den Pfarreien angesprochen werden können. Aus den Überlegungen entstand die Broschüre "Übergänge gestalten. Menschen im 3./4. Lebensalter in den …

 

Ausbildungskurs "LimA" 2016

image

MOSBACH.„Lebensqualität im Alter“ ist das Bildungsangebot
der Katholischen Seniorenarbeit das die Bereiche Leben – Lernen – Handeln in einen engen Zusammenhang bringt. Es bietet Menschen ab der Lebensmitte bis ins höhere Alter Anregungen, sich mit dem eigenen Älterwerden zu befassen, etwas für…

 

Franz Müntefering neuer Vorsitzender

image

Pressemitteilung 20/2015
Berlin/Bonn, 25.11.2015 Franz Müntefering neuer Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen Franz Müntefering wurde von der Mitgliederversammlung der Bundesarbeits-gemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) für die nächsten drei…

 

Schreibend erzählen

image

Schreibend erzählen
Buchempfehlung
Seit 2008 lädt das Referat 3./4. Lebensalter zu biografischen Schreibseminaren mit Dr. Stefan Kappner ein.
Nun hat der Autobiografiker und freie Autor ein neues Buch herausgebracht: "Schreibend erzählen. Biografiearbeit mit Senioren und Demenzkra…


Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf den Seiten des Referats 3./4. Lebensalter und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot. 

Unser Referat ist eine diözesane Fachstelle des Bistums Limburg, die im Dezernat Kinder, Jugend und Familie angesiedelt und dort in die Abteilung Familien und Generationen eingeordnet ist. Die Angebote des Referates richten sich an Menschen nach der aktiven Berufs- und/oder Familienphase und an diejenigen, die diese Zielgruppe begleiten. Die Referentin dieser Fachstelle ist auch die Bischöfliche Beauftragte für die Hospizarbeit.

Sollten Sie Beratung oder Informationen wünschen, rufen Sie uns unter 06431 295-374 an oder senden Sie uns eine E-Mail. Unsere Mitarbeiter sind gerne für Sie da!

.

Jahresprogamm

TAGESEVANGELIUM

In jener Zeit kamen die Jünger Johannes' des Täufers zu Jesus und sagten: Warum fasten deine Jünger nicht, während wir und die Pharisäer fasten? Jesus antwortete ihnen: Können denn die Hochzeitsgäste trauern, solange der Bräutigam bei ihnen ist? Es w Mehr...
Mt 9,14-15

KNA

KONTAKT

Referat 3./4. Lebensalter

Roßmarkt 12

65533 Limburg

E-Mail senden

   
  • Woche für das Leben

    Link ►

  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

    Politik für ältere Menschen

    Link ►

  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen

    Lobby der Älteren

    Link ►

  • Kompetenznetzwerk Wohnen

    Neue Formen der mobilen Beratung

    Link ►

  • Stichwort Care

    Altenhilfe, Behindertenhilfe & Geriatrie im Frankfurter Osten

    Link ►

  • Akademie für Ältere

    Chancen des Älterwerdens

    Link ►

  • Christliche Patientenvorsorge

    Theologische-ethische Aspekte in der Christlichen Patientenvorsorge

    Link ►