Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

27.07.2017

16. Hospiz-Seelsorgetag

"Ich bin schon in deiner Nähe, solange du lebst.

"Diese Antwort erhält die Ente in dem Kinderbuch "Ente, Tod und Tulpe" von Wolf Erbruch, als sie den Tod zum ersten Mal bemerkt.

Der Tod ist schon immer in unserer Nähe, aber dennoch fälltes uns nicht leicht, darüber zu sprechen. Selbst im eigenen Freundeskreis merken wir, dass man schnell das Thema wechselt: "Noch ist es ja nicht so weit!" Das stellen auch Hospizhelferinnen und -helfer fest. Im Zusammenhang mit ihrem Dienst haben sie gelernt, über den Tod zu sprechen. Aber außerhalb? Da gibt es ein kurzes, höfliches Interesse, und dann wird bald das Thema gewechselt.

Nähere Informationen zum Hospiz-Seelsorgetag entnehmen Sie bitte dem Flyer: